Bezirke
Navigation:
am 31. Mai 2017

UMSETZUNG JETZT: Rasengleise für D-Wagen-Verlängerung

Webredaktion Grüne Favoriten - Die Grünen Favoriten freuen sich über die Eröffnung des zweiten Teils des Helmut-Zilk-Parks am 9. Juni - und - entlang des neuen Parks wird auch die Straßenbahnlinie D bis zur Gudrunstraße verlängert. Klubobmann Wolfgang Schöpp: „Wir sind sehr froh, dass der Helmut-Zilk-Park als grüne Oase des Sonnwendviertels den BewohnerInnen endlich ganz zur Verfügung steht.“

In diesem Zusammenhang betont Schöpp aber auch, wie wichtig es ist, dass die Straßenbahnlinie D entlang des Helmut-Zilk-Parks in Form von Rasengleisen kommt. Denn die Grünen Favoriten haben bereits in der Bezirksvertretungssitzung im Dezember 2015 einen Antrag für Rasengleise für die Linie D eingebracht.

Auch von Seiten der Wiener Linien gibt es grundsätzlich eine positive Haltung zu Rasengleisen - jedoch stehen sie bei der Umsetzung dieser umwelt- und stadtklimaschonende Investition noch immer auf der Bremse! Wir fordern nun die von Seiten der Bezirksvertretung beschlossene Umsetzung der Rasengleise.

Schöpp: „Die SonnwendviertlerInnen wünschen sich Rasengleise und auch im Bezirk gibt es dazu eine breite Zustimmung. Jetzt sind die Wiener Linien und Stadträtin Ulli Sima am Zug.“ Der Klubobmann der Grünen Favoriten weiter: „Rasengleise wirken nachhaltig gegen die starke Hitzeentwicklung im Sommer und sind optisch eine Erweiterung des Parks. Es darf auf keinen Fall sein, dass der Helmut-Zilk-Park von einbetonierten Straßenbahngleisen eingefriedet wird!“

Es ist ein erklärtes Ziel vieler Stadtplaner und Verkehrsbetriebe, funktionelle Gleiskörper als Grünflächen zu gestalten. Die begrünten - nicht eingezäunten! - Flächen sind nicht nur optische Highlights im Städtebild, sie leisten auch einen wichtigen Beitrag zum Mikroklima, sie verzögern die Ableitung des Oberflächenwassers in die Kanalisation und reduzieren die Schallemission im Betrieb.