Bezirke
Navigation:
am 29. November 2020

Von U-Bahn-Raupen, Gehsteigblumen und Dachgurken

Webredaktion Grüne Favoriten - Wir sammeln bis zum Ende der Weihnachtsferien Geschichten von Kindern und Jugendlichen für ein Kinderbuch rund um Natur in der Stadt.

​Gletscher und Urwälder müssen bewahrt, Meere sauber gehalten und die Gorillas vor der Ausrottung geschützt werden. Das alles ist wichtig und den meisten von uns auch bewusst. Aber die Natur ist doch viel häufiger in anderer Gestalt Teil unseres Lebens, als U-Bahn-fahrende Raupe etwa, als Ringelblume neben dem Gehweg oder als Gurke im Dachgarten.

Und weil der Winter – dieser Winter im Speziellen – für viele die Zeit des Zu-Hause-Bleibens und Erzählens ist, möchten wir Eure Texte zum Thema „Die kleine Natur im Alltag“ sammeln. Willkommen sind wahre, halb wahre und frei erfundene Geschichten von Kindern und Jugendlichen, sehr gern mit Zeichnungen, aber bitte nicht länger als 5000 Wörter. Rentiere und Weihnachtsbäume können, müssen darin aber nicht vorkommen.

Die bis zum 7.1.2021 eingesendeten Texte werden in einem Online-Sammelband auf unserer Website veröffentlicht. Die genauen Teilnahmebedingungen in der PDF-Datei im Download-Bereich auf dieser Seite. Bitte Unterschrieben mit dem Text mitschicken (Scan oder Foto).