Bezirke
Navigation:
am 22. Dezember 2020

Geschenk passt nicht? Tausch es ein!

Michaela Szelesy - Auch dieses Jahr haben wir wieder mehr oder weniger vom Christkind/Weihnachtsmann/unseren Liebsten bekommen. Doch nicht alles trifft unseren Geschmack oder ist aus anderen Gründen nicht ganz passend.

Nun könnten diese ungewollten Geschenke irgendwo in der Wohnung verkommen, oder sie werden getauscht.


Hierzu gibt es verschiedenste Möglichkeiten:

* Du kannst zB im Freundes-/Bekanntenkreis herum fragen, ob jemand mit Dir tauschen möchte.


* Offene Bücherschränke:

- in der Ankerbrot-Fabrik

- Bücherkabine Fingergasse; Fingergasse 8

- im GB*-Büro Sonnwendviertel; Sonnwendg. Ecke Landgutgasse

- Beim offenen Bücherschrank der Baugruppe Gleis 21; in der Bloch Bauer Promenade 22


* Kost-Nix-Laden Wien; 1050, Zentagasse 26


* speziell für Lebensmittel - foodsharing.at


* verschiedenste Tauschbörsen im Internet

- auf willhaben.at

- auf flohmarkt.at

- talenteverbund.at/tauschkreis-wien

- sogutwieneu.at

- auf Facebook in diversen Gruppen


* Tauschregale (Vielleicht gibt es ja so etwas schon in Deinem Wohnhaus, zum Beispiel im Gemeinschaftsraum.)


* Für die Zeit nach der Corona-Pandemie: Tauschparties und Kleidertauschbörsen


Falls Du jedoch einmal nichts findest gegen das Du Dein nicht passendes Weihnachtsgeschenk eintauschen möchtest, so kannst Du dieses auch spenden.

ZB – Ute Bock Haus (Adresse)

    –​ Caritas (Anlaufstellen im 10. die Spenden annehmen)

    –​ Carla Shop; 5.; Mittersteig


Und um nächstes Jahr ungewollte/unpassende Geschenke zu vermeiden, erstelle eine Wunschliste für deine Liebsten, dann kann es zu keinen Missverständnissen kommen.