Bezirke
Navigation:
am 7. September

Sichere Schulwege

Viktor Schwabl - Vision Zero! - was in Helsinki Realität ist, muss in Wien gerade für Schulkinder noch schärfer umgesetzt werden: keine Toten und keine Verletzten Kinder mehr im Straßenverkehr!

​​Schulkinder sind die schwächsten Verkehrsteilnehmer*innen. Daher braucht es mehr Sicherheit am Schulwege in Wien und im Bezirk. Dazu gibt es verschiedene Maßnahmen, den Straßenverkehr zu beruhigen.

Zum einen die Höchstgeschwindigkeit vor Schulen auf Tempo 30 zu reduzieren. Das Erhöht die Sicherheit vor Schulbeginn und nach Schulende im direkten Schulumfeld und reduziert zusätzlich den Lärm während der Schulzeit. Bei Tempo 30 werden 75% weniger Lärm erzeugt, als bei Tempo 50. Um auch den Schulweg für Schüler*innen sicherer zu gestalten, braucht es auch ein attraktives Angebot um in die Schule und sichere Wege dorthin.

Um zu Fuß, mit den Öffis oder auch mit dem Rad und Roller in die Schule zu kommen, braucht es sichere Geh- und Radwege ohne Gefahrenstellen. Um auch der Attraktivität um mit Roller oder Rad in die Schule zu kommen, braucht es auch ausreichend Abstellmöglichkeiten für Roller und Fahrräder direkt bei den Schulen und diese dort sicher während der Schulzeit abstellen zu können. 

Einen Überblick über die Gefahrenstellen um Schulumfeld der Volksschulen in Wien stellt die Stadt Wien gemeinsam mit der AUVA Schulwegpläne zur Verfügung. Auf diesen Plänen immer noch sehr gefährliche Stellen auf Schulwegen. Diese müssen für die Sicherheit der Schulkinder zwingend entschärft werden.

Eine weitere Maßnahme, die sehr erfolgreich vor einigen Schulen in Wien bereits umgesetzt worden ist, sind die sogenannten Schulstraßen. Eine halbe Stunde vor Schulbeginn bzw. eine halbe Stunde nach Schulende ist die Straße für den Autoverkehr gesperrt. Wenn man bedenkt, dass circa 200 bis 300 Kinder in diesem Zeitraum sich im Straßenraum aufhalten ist das eine, naheliegende Maßnahme um hier für die Sicherheit der Kinder zu sorgen.

Manche Schulvorplätze wurden auch komplett autofrei gestaltet. Hier besteht auch die Möglichkeit für die Kinder auch in den Schulpausen oder in den schulunterrichtsfreien Zeit sich vor der Schule aufzuhalten, zu spielen und das ganz ohne Gefahr zu laufen, in einen Unfall verwickelt zu werden.

Gesunder Schulweg

Wenn man sich zu Fuß, oder mit dem Rad in die Schule bewegt kann diese Wegzeit bereits genutzt werden um sich körperlich zu betätigen. Dadurch bewegen sich Kinder in Summe viel mehr, als jene Kinder, die mit dem Auto in die Schule gebracht werden. Zusätzlich ist die Feinstaubbelastung auf der Straße deutlich niedriger und geringer konzentriert, als in einem Fahrgastraum eines PKWs.


Der langfristige Lerneffekt für Kinder:

Kinder lernen nicht nur in der Schule, sondern können auch am Schulweg lernen. Besseres wahrnehmen der Stadt und richtiges bewegen im Straßenverkehr können die Kinder nur dann gut erlernen, wenn sie sich eigenständig und sicher am Schulweg bewegen können. So wie sich unsere Kinder heute in die Schule begeben werden sie sich morgen auch in der Stadt bewegen. Gemeinsam schaffen wir so den Umstieg auf eine nachhaltige, klimafreundliche und sichere  sowie auch gesunde Form der Mobilität.

Positive Effekte für alle!

Die sichere und kinderfreundlcihe Gestaltung von Schulwegen erhöht die Sicherheit aller, die sich im Straßenverkehr bewegen - auch für Erwachsene.

2018 waren auf Favoritens Straßen glücklicherweise kein Toten Verkehrsopfer zu beklagen.

Dennoch wurden in Summe 556 Personen in Favoriten im Straßenverkehr verletzt. Auch wenn das über die Jahre einer der niedrigsten Werte ist, sind es immer noch um 556 Menschen zu viel. Es ist uns eine Herzensangelegenheit den Straßenverkehr in Favoriten noch sicherer für Kinder und gleichzeitig noch klimafreundlicher zu gestalten.


Weiterführende Infos rund um das Thema „Sicherer Schulweg“

Schulwegpläne der Stadt Wien und der AUVA für Volksschulen​​

https://www.gesundheit.gv.at/leben/lebenswelt/schule/schulbeginn/sicherer-schulweg

https://www.vcoe.at/service/fragen-und-antworten/sicherer-schulweg



Bildnachweis für Vorschaubild​