Bezirke
Navigation:
Portrait von Michaela Szelesy

Michaela Szelesy

Aktivist*in
„Entscheidungen für die heutige Bevölkerung aber auch für die Kinder und Kindeskinder treffen.“
Michaela Szelesy

Ich kandidiere, weil ich möchte, dass Favoriten auch in Zukunft lebenswert für alle bleibt. Egal wie sich jemand  im Bezirk bewegt, wieviel jemand im Börserl hat oder welcher sozialen Schicht sie/er angehört. Dazu gehört - neben verkehrsberuhigten Grätzeln - auch keine Verdrängung von ärmeren Bevölkerungsschichten, sowie einen Schattenplatz und kurze Wege für jede*n. 

Ich bin Mitte 40 und seit 3,5 Jahren bei den Grünen Favoriten aktiv. Auch wohne ich fast genau so lange – 3 Jahre – im Bezirk. Motiviert bei den Grünen tätig zu werden, hat mich der Van-der-Bellen-Wahlkampf. Einfach weil ich damals gesehen habe, dass jede*r etwas gegen den Rechtsruck machen kann, ja sogar muss.

Mit meiner kaufmännischen Ausbildung fällt es mir leicht, Dinge zu organisieren wie zB die Fußgänger*innen-Aktion anfang September und über die zu erledigenden Projekte im Bezirk – mit den anderen im Team - den Überblick zu behalten.


Was verbindet dich mit Favoriten?

​Schlicht und ergreifend mein Wohn- und Arbeitsort, den ich gerne – vor allem Fußgänger*innen freundlich – mitgestalten möchte. 

Was für ein Thema der Bezirkspolitik liegt dir besonders am Herzen?

Dass man auch auf die schwächeren Bürger*innen in der Bezirksplanung nicht vergisst. Im Verkehr, aber auch in sozialer Hinsicht, sind das die Fußgänger*innen. Denn wenn man die Grätzel Fußgänger*innen- bzw. menschenfreundlich gestaltet, zB mit breiten Gehsteigen in verkehrsberuhigten Straßen (gestaltet als Allee), tut man gleichzeitig etwas für eine aktive Nachbarschaft.

Jede*r freut sich sicher, wenn sie/er mit der/dem Nachbarin/Nachbarn konsumfrei auf einem schattigen Bankerl in der Wohnumgebung sitzen und mit ihr/ihm plaudern kann.

Was wünscht du dir für die Zukunft Favoritens?​

Dass die Menschen weiterhin angenehm nebeneinander wohnen können und es zu keiner Ausgrenzung von Vierteln/Teilen von Favoriten kommt. Auch, dass die Naherholungsgebiete wie zB Laaberg und Böhmischer Prater weiterhin für uns und die nachfolgenden Generationen erhalten bleiben.