Michaela Schmidt

Bezirksrätin

Portrait von Michaela Schmidt

„Wir brauchen keine neue, sondern eine grüne Normalität.“

Warum bist du in die Politik gegangen?

Mir ist vor Jahren bewusst geworden, dass die Klimakrise uns alle trifft und viel zu wenig dagegen unternommen wird. Auf Bezirksebene kann man hier vor allem im Bereich Mobilität versuchen, etwas zu erreichen. Der Vorteil ist, dass man alles, was sich dabei auf Bezirksebene tut, unmittelbar vor der eigenen Haustür sieht.

Was sind deine persönlichen ziele?

Neben den bereits bestehenden Grünflächen würde ich mir mehr Bäume und einfach generell mehr Grün für den dichter besiedelten Bereich des Bezirks wünschen. Außerdem möchte ich mich gerne dafür einsetzen, sichere und verkehrsberuhigte, aber vor allem auch schöne Rad- und Fußwege zu schaffen. Ich würde mir wünschen, den Satz „in der Stadt kann man nicht Rad fahren“ nicht mehr hören zu müssen.

Kurz- Biografie:

Geboren 1986 in Wien
Aufgewachsen in Wien, Margareten
seit 2007 Wahlfavoritnerin
Studium: Rechtswissenschaften

Folge Michaela in den Sozialen Medien

Beiträge von Michaela

Skip to content